Zwei Premieren

Zwei Premieren

Titel Waldstraßenviertel Kalender 2019

Von Petra Cain

Grünes vor der Linse
Seit mehreren Jahren fotografiert Andreas Seller für unseren Kalender Motive aus dem Waldstraßenviertel und der unmittelbaren Umgebung. Der Kalender 2019 zeigt das Viertel von seiner grünen Seite. Stimmungsvolle Bilder sind im Kalender versammelt, aus jeder Jahreszeit, von Wasserläufen, Alleen und Wiesen, genutzt von Mensch und Tier. Im Zoo, im Rosental, im Schrebergarten und entlang der Kanäle und des Elsterflutbeckens fand Andreas Seller seine Motive, die nun für ein Jahr im Kalender unser Viertel repräsentieren. Das Waldstraßenviertel ist eben nicht nur Gründerzeitwohnraum, sondern auch – fußläufig erreichbar – grüne Oase mit viel Platz zum Spazieren gehen, Enten füttern und Schneemänner bauen.

Vorstellen werden wir Ihnen den Kalender wie immer bei einer Präsentation, aber an diesem Abend erwartet Sie auch ein weiterer Einblick in das fotografische Werk von Andreas Seller. Wir eröffnen eine Ausstellung mit dem Titel:

Vielfalt vor der Linse
In dieser Fotoausstellung wird die breite Palette von Sellers fotografischem Œuvre wenigstens andeutungsweise vorgestellt. Dazu gehören Portraits, verschiedene Landschaftsformen und Strukturen, Makrofotografie, Langzeitbelichtungen und noch Einiges mehr. Andreas Seller sagt, dass es nur sehr wenige Motive gibt, die ihn fotografisch nicht interessieren. Als besondere Herausforderung empfindet er die Portraitfotografie.

Der 1951 in Leipzig geborene Andreas Seller ist leidenschaftlicher Hobbyfotograf und seit 1999 im Fotoclub fc58leipzig organisiert, der dieses Jahr sein 60jähriges Bestehen gefeiert hat. Auch im Deutschen Verband für Fotografie (DVF) ist er Mitglied. Nach den letzten 18 Jahren als Gruppenleiter für Behinderte in den WfB Lindenwerkstätten in Panitzsch ging er im vorigen Jahr in Rente und kann sich nun ganz seinem Hobby widmen. Zur Kalenderpräsentation mit Verkauf und gleichzeitiger Vernissage im Bürgerverein wird Andreas Seller anwesend sein und Fragen gern beantworten. Wir freuen uns auf einen Abend voller farbenfroher Aus- und Einblicke.

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.