Wir wollen das Funkenburgfest neu aufstellen – Mitstreiter gesucht

Wir wollen das Funkenburgfest neu aufstellen – Mitstreiter gesucht

Ein selbstgestaltetes Bürgerfest für das Waldstraßenviertel – das war der Ursprungs-Gedanke für das Funkenburgfest in den 90er-Jahren. Ein Treffpunkt für junge Familien mit ihren Kindern. Gemeinschaft und Gemeinsamkeit waren das Motto und brachte die Bewohner des Waldstraßenviertels zusammen.

Der Bürgerverein Waldstraßenviertel möchte das traditionelle Familienfest zu seinen Wurzeln zurückführen und in diesem Sinne neu aufstellen.

Dafür benötigen wir Unterstützung und Ideen aus dem Waldstraßenviertel: Was braucht es für ein gemeinsam gestaltetes Funkenburgfest?

Denkbar ist Vieles: ein großer Flohmarkt auf dem Liviaplatz, unentdeckte Musik- und Showtalente aus dem Viertel, handwerkliche Workshops (Holz, Ton, Stoffe etc.), eine Modenschau unserer Bekleidungsläden, Back- und Kochtipps von Großeltern für die Jungen, eine Foto-Box für Erinnerungsbilder, Erfahrungsaustausch Gärtnerei im Stadtraum, die gute alte Hüpfburg und und und…

Wir wollen ein Stimmungsbild ermitteln und viele aktive Mitstreiter gewinnen. Das Auftakttreffen findet am
28. Januar um 17:30 Uhr
in den Räumen des Bürgervereins in der Hinrichsenstraße 10
statt.

Was ist gewünscht? Wer kann was beitragen? Wer kann was organisieren, herstellen oder präsentieren? Wer kennt Menschen, die uns helfen können?

Ich freue mich auf regen Zuspruch und viele neue Ideen, damit das Funkenburgfest wieder „unser Fest“ wird – ein Fest der Bürger für die Bürger.

Mit herzlichen Grüßen

Jörg Wildermuth
Bürgerverein Waldstraßenviertel

Author: Jörg Wildermuth

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.