Verkehrseinschränkungen zum Depeche Mode Konzert

Verkehrseinschränkungen zum Depeche Mode Konzert

Ordnungsamt informiert

Heute kommt nun Depeche Mode in unser Viertel. Neben hoffentlich toller Musik und vielen Fans der Gruppe müssen wir auch mit einigen Verkehrseinschränkungen rechnen.

Die Stadt Leipzig hat schon in den letzten Tagen an verschiedenen Stellen hierzu informiert – hier noch einmal eine Zusammenfassung zu dem heutigen Tag:

„Das Ordnungsamt informiert: Verkehrseinschränkungen rund um das Depeche Mode Konzert am 27.05.2017

Am 27.05.2017 findet ab 19:45 Uhr auf der Festwiese das Konzert von „Depeche Mode“ statt, zu dem etwa 70.000 Besucher erwartet werden.

In Zusammenhang mit dem An- und Abreiseverkehr ist im Bereich des Sportforums mit erheblichen Verkehrseinschränkungen zu rechnen.

Bereits ab 10:00 Uhr wird das westliche Waldstraßenviertel – begrenzt durch Waldstraße, Gustav-Adolf-Straße, Friedrich-Ebert-Straße und Goyastraße und das östliche Waldstraßenviertel – begrenzt durch Waldstraße, Leibnizstraße und Jahnallee für den gesamten Individualverkehr gesperrt. Die Anwohner des betroffenen Wohngebietes erhalten gesonderte Informationen. Die Waldstraße ist zu dieser Zeit für den Durchgangsverkehr passierbar.

Ab 16:00 Uhr werden die Waldstraße ab Leutzscher Allee, die Straße Am Sportforum ab Kreisverkehr, die gesamte Jahnallee und die Lützner Straße ab Zschochersche Straße, der Ranstätter Steinweg, die Friedrich-Ebert-Straße ab Waldplatz, die Marschnerstraße ab Tankstelle und der Radweg am Elsterbecken gesperrt.

Im Umfeld des Sportforums stehen keine Parkmöglichkeiten für Kraftfahrzeuge zur Verfügung. Besucher des Konzertes sollten deshalb die ausgeschilderten P+R- Plätze „Leipziger Messe“, „Schönauer Ring“, „Plovdiver Straße“, „Völkerschlachtdenkmal“ und „Lausen“ sowie die Parkhäuser der Innenstadt nutzen.

Neben den P+R- Plätzen stehen an der Leipziger Messe zusätzlich 6.000 kostenpflichtige Pkw- Parkplätze zur Verfügung (6,00 € Tageskarte), die von der BAB 14, Ausfahrt Leipzig Messegelände oder von der Bundesstraße 2 über die Messe-Allee erreichbar sind.

Die Leipziger Verkehrsbetriebe werden mit zusätzlichen Straßenbahnen die Verbindung Hauptbahnhof – Sportforum verstärken und folgende Sonderlinien einsetzen:

  • Linie 51: Wahren – Feuerbachstraße (Sportforum Ost)
  • Linie 56: Messegelände – Sportforum Süd.

Eine Übersicht über das Fahrplanangebot sowie die zusätzlich eingesetzten Sonderlinien veröffentlichen die Leipziger Verkehrsbetriebe unter www.l.de/verkehrsbetriebe. Weitere Auskünfte erhalten die Fahrgäste am Servicetelefon (03 41) 19 449.

 Die Eintrittskarte berechtigt jeweils vier Stunden vor und nach dem Konzert zur kostenlosen Nutzung von Bussen und Straßenbahnen.“

Und hier noch ein paar Bilder vom Bühnenaufbau – von den Kollegen der LVZ.

 

Author: Maria Geißler

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.