Schon wieder schwerer Unfall auf der Jahnalle – Es muss etwas passieren!

Schon wieder schwerer Unfall auf der Jahnalle – Es muss etwas passieren!

Heute Abend ist es auf der inneren Jahnalle schon wieder zu einem schweren Unfall gekommen. Die Straße mußte komplett gesperrt werden. Ich bin zufällig vorbeigekommen und bin tief bestürzt. Details kenne ich noch nicht. Auf jeden Fall war ein Fahrrad involviert.
In den vergangenen Wochen und Monaten habe ich in vielen Gesprächen immer wieder auf die katastrophale Verkehrssituation auf der inneren Jahnallee hingewiesen und Lösungen angemahnt. Die bisherigen Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung reichen bei weitem nicht aus. Fußgänger und Radfahrer müssen besser geschützt, Autofahrer dürfen durch die Verkehrsführung nicht verunsichert werden. Es besteht dringender Handlungsbedarf – und zwar kurzfristig!

Jörg Wildermuth
Vorsitzender Bürgerverein Waldstraßenviertel e.V.

Letzter Stand: http://www.lvz.de/Leipzig/Polizeiticker/Polizeiticker-Leipzig/Schwerer-Unfall-Strassenbahn-erfasst-Radfahrerin-in-Leipzig

Author: Jörg Wildermuth

Share This Post On

1 Kommentar

  1. Sehr geehrter Herr Wildermuth,

    ich bin da ganz bei Ihnen und würde gern, seitens der Bürgerschaft, Druck auf die Stadt aufbauen wollen. Dafür wäre natürlich der Bürgerverein die erste Adresse. Gibt es denn seitens des Vereins schon Schritte in diese Richtung?
    Mich würde da inbesondere die Unfallstatistik der Jahnallee im Vergleich mit dem Stadtdurchschnitt interessieren und welche Schritte denn überhaupt möglich sind. Als erstes wird ja immer das Parkverbot auf der Jahnallee gefordert, aber ist dies auch umsetzbar?
    Ebenso würde mich auch der Stand zum Anwohnerparkausweis interessieren.
    Kurzum: Ich würde mich gern zu dem Thema mit einbringen und mit dem Verein an die Stadt herantreten wollen.

    Ich würde Sie bitten, mich bei Interesse zu kontaktieren.

    Vielen Dank und freundliche Grüße
    Stefan Willenberg

    Kommentar absenden

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.