Durch die Linse

Durch die Linse

Premiere Walddstraßenviertel Kalender 2019 und Ausstellungseröffnung Andreas Seller; Foto: Andreas Reichelt

Von Maria Geißler

Thomas Kube bei der Laudatio auf Andreas Seller; Foto: Andreas Reichelt

Thomas Kube bei der Laudatio auf Andreas Seller; Foto: Andreas Reichelt

Am 5. Oktober wurde der neue Waldstraßenviertel-Kalender vorgestellt und gleichzeitig die Fotoausstellung „Vielfalt vor der Linse“ eröffnet. Der Einladung des Bürgervereins waren viele Interessenten gefolgt, sodass Sitzplätze knapp wurden.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Vereinsvorsitzenden Jörg Wildermuth hielt Thomas Kube, Leiter des Grimmaer Kunst- und Fotovereins, die Laudatio auf Andreas Seller, den Fotografen unseres Kalenders für 2019 und der Bilder der Ausstellung. Er führte in Sellers vielfältiges fotografisches Werk ein und berichtete von diversen Preisen, die dieser schon mit seinen Bildern erworben hat. Diese Vielseitigkeit lasse sich auch in der Ausstellung mit Architektur- und Landschaftsfotos, Porträts, Makro-Bildern und abstrakten Strukturfotos erkennen. Und so wird wohl jeder Besucher etwas für sich finden.

Jörg Wildermuth stellte im Anschluss den Kalender des Waldstraßenviertels mit Sellers Motiven aus dem Viertel und der unmittelbaren Umgebung durch die Jahreszeiten hindurch vor. Dieses Jahr wird vor allem die grüne Seite unserer Wohn­umgebung gezeigt: Stimmungsvolle Bilder vom Rosental, von Wasserläufen und Wiesen sowie vom Zoo und vom Elsterflutbecken schmücken die Seiten des Kalenders. Dieser kann ab sofort im Bürgervereinsbüro und einigen Läden des Viertels sowie in der Innenstadt für 20 € erworben werden. Das Programm umrahmte Christiane Findel, eine gute Bekante des Fotografen Andreas Seller, mit Flötenmusik aus verschiedenen Jahrhunderten. Und beim selbstständigen Erkunden der Fotos und des Kalenders, sehr netten Gesprächen und einem leckeren Gläschen klang der Abend dann aus.

Fotos: Andreas Reichelt

Share This Post On

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.