Hier gibt es Hilfe. Hier bist Du sicher!
Apr26

Hier gibt es Hilfe. Hier bist Du sicher!

Von Andreas Reichelt Ob sich das Kind ein blutiges Knie geholt hat, der älteren Dame unwohl ist oder Sie die Straßenbahn verpasst haben, das Handy zuhause liegt und Sie telefonieren müssen – Hilfe gibt es in Einrichtungen mit diesem Zeichen:   Merken Der Leipziger Hilfepunkt ist eine Gemeinschaftsaktion von Gewerbetreibenden unter dem Dach des Kommunalen Präventionsrates (KPR) für eine schnelle nachbarschaftliche Hilfe in kleinen...

Mehr
Ein Vierteljahrhundert im Waldstraßenviertel
Apr26

Ein Vierteljahrhundert im Waldstraßenviertel

Gespräch mit Rechtsanwalt Frank Legler WN: Herr Legler, Sie gelten als ein „Urgestein“ im Waldstraßenviertel, da Sie öffentlich seit Jahren hier präsent sind: Man trifft Sie häufig bei Veranstaltungen, Lesungen, Fahrten und Festen des Bürgervereins. Was hat Sie 1992 bewogen, Ihren Lebensmittelpunkt in dieses Viertel zu verlegen, das heißt, Sie wohnen und arbeiten relativ benachbart … F. L.: Geboren bin ich in Leipzig, zur Schule...

Mehr
Filmclub: Ein Bilderbuch für Verliebte
Apr26

Filmclub: Ein Bilderbuch für Verliebte

Von Michael Zock Nachdem der Filmclub bei seiner Reise nach Schloss Gripsholm sehr gut besucht war, unternehmen wir, vor unserer Sommerpause, eine zweite Tour auf den Spuren Kurt Tucholskys. Zunächst zitiere ich den Meis­ter: „Denk mal, mein Papa und mein´ Mama sitzen jetzt im Kontor, fahren in der Stadt herum und glauben ihr Töchterchen wohlgeborgen im Schoße der treusorgenden Freundin. Hingegen …“  Mit diesem Satz stimmte das...

Mehr
Schwärmen für Leipzig
Apr25

Schwärmen für Leipzig

Von Britta Stock Wenn es ihn nicht schon geben würde, müsste man ihn schleunigst erfinden, so könnte man den etwas anderen Reiseführer „Stadtschwärmer Leipzig“ einordnen. Bereits die erste Auflage 2015 hat so viele Leser begeistert, dass schon ein Jahr später eine zweite und gleich darauf eine dritte Auflage erfolgen musste. Aber was macht diesen Stadtführer so besonders und vor allem, was unterscheidet ihn vom Konkurrenzangebot, das...

Mehr
Tag der offenen Tür – ein kurzer Bericht vom Besuch im Asylbewerberheim auf der Waldstraße
Apr04

Tag der offenen Tür – ein kurzer Bericht vom Besuch im Asylbewerberheim auf der Waldstraße

von Jürgen Wasmann Seit Jahren ist sie in der Diskussion, die Unterkunft für Flüchtlinge in der Waldstraße 74 bis 80. Jetzt wird sie doch noch fertig und die ersten Leute im Mai aufnehmen. Es sind nicht nur wir Bürger, die ihre Probleme mit dem Bauordnungsamt haben, sondern auch diverse Behörden. Brandschutz ist gerade noch ein aktuelles Thema. Doch nun scheint alles geklärt zu sein und das Heim kann bald erste Bewohner aufnehmen. Am...

Mehr

Biografievorstellung AG Jüdisches Leben am 26. April entfällt

Die in der Druckausgabe der Waldstraßenviertel NACHRICHTEN Nr. 144 angekündigte Veranstaltung der AG Jüdisches Leben: Edgar Hilsenrath – Der Meister des Dialogs am 26. April 2017 im Ariowitschhaus entfällt ersatzlos. Wir bitten um Beachtung und hoffen auf Ihr Verständnis. Redaktion Waldstraßenviertel NACHRICHTEN

Mehr