Hans Kroch und sein Engagement für Leipzig
Sep22

Hans Kroch und sein Engagement für Leipzig

Foto: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kroch.JPG Von Steffen Held Zu den prägenden Bauwerken im Stadtbild der Leipziger Innenstadt gehört das Hochhaus in der Goethestraße an der Westseite des Augustusplatzes. Nicht zuletzt durch den Klang seines Glockenspiels gilt es vielen Leipzigerinnen und Leipzigern als ein Wahrzeichen unserer Stadt. Bauherr dieses ersten 1928 eingeweihten Hochhauses Leipzigs war der Bankier Hans Kroch. Die...

Mehr
Zwei Premieren
Sep22

Zwei Premieren

Von Petra Cain Grünes vor der Linse Seit mehreren Jahren fotografiert Andreas Seller für unseren Kalender Motive aus dem Waldstraßenviertel und der unmittelbaren Umgebung. Der Kalender 2019 zeigt das Viertel von seiner grünen Seite. Stimmungsvolle Bilder sind im Kalender versammelt, aus jeder Jahreszeit, von Wasserläufen, Alleen und Wiesen, genutzt von Mensch und Tier. Im Zoo, im Rosental, im Schrebergarten und entlang der Kanäle und...

Mehr
Graffiti beseitigt – danke an alle Spender
Sep20

Graffiti beseitigt – danke an alle Spender

Wieder „schön“: Geländer über dem Elstermühlgraben Jörg WIldermuth (Foto/Text) Dank Ihrer Spenden konnten die Graffiti-Schmierereien auf den Geländern über dem Elstermühlgraben an der Ecke Jacob-/Humboldtstraße bereits Ende Juli entfernt werden. Es war das erste Projekt unserer Aktion „Schönes Waldstraßenviertel“. Die Idee: Der Verein lässt mit eigens eingeworbenen Spendengeldern Graffiti im Waldstraßenviertel entfernen. Wir warten...

Mehr
Neue Sportoberschule Leipzig eröffnet
Sep13

Neue Sportoberschule Leipzig eröffnet

Großer Bahnhof, mit Sachsens Kultusminister Christian Piwarz, OBM Jung und den Bürgermeistern Fabian, Rosenthal und Dubrau. Am Montag erfolgte nach zweijähriger Bauzeit die Schlüsselübergabe an Direktor Uwe Hempel. Damit wurde die neue Sportoberschule Leipzig eröffnet und viele Vertreter des Sports, der Politik und Wirtschaft waren zu Gast. Eröffnung der Sportoberschule, Foto: R. Müller Eröffnung der Sportoberschule, Foto: R. Müller...

Mehr
Kroch – ein Leipziger Schicksal
Sep12

Kroch – ein Leipziger Schicksal

Buchvorstellung von Johannes Popp Es sind vor allem zwei Namen, die im Zentrum eines neuen Buchs aus dem Mitteldeutschen Verlag stehen, das sich zunächst mit dem Aufstieg des jüdischen Unternehmens Kroch befasst. Samuel Kroch (geb. 1853 in Breslau, gest. 1926 in Leipzig) zog einen Großhandel für Getreide so erfolgreich auf, dass er 1877 seine eigene Bank gründen konnte. Im Bildteil des Buchs kann man u.a. auch das von ihm gekaufte...

Mehr
Wissenswertes über unser Viertel
Sep10

Wissenswertes über unser Viertel

Von Katja Haß Das Waldstraßenviertel ist das größte zusammenhängende Grün­derzeitviertel in Deutschland. Die meisten Häuser entstanden zwischen 1860 und 1900 nach umfangreichen Regulierungsmaßnahmen. Seit rund 120 Jahren sieht das Viertel mit seiner Bebauung so aus, wie wir es heute kennen und schätzen. Zum Viertel gehören heute 32 Straßen und rund 800 Gebäude, wovon mehr als 80 Prozent unter Denkmalschutz stehen. Architektur Viele...

Mehr