Ergebnisse der Bürgersprechstunden im Mai zur Situation in der Jahnallee
Mai25

Ergebnisse der Bürgersprechstunden im Mai zur Situation in der Jahnallee

In den letzten Wochen gab es Bürgersprechstunden zur Situation in der inneren Jahnallee. Zu allen drei Terminen waren zahlreiche Anwohner, Gewerbetreibende und Gäste des Waldstraßenviertel gekommen. Torben Heinemann vom Verkehrs- und Tiefbauamt stellte sich den  Fragen der Bürger zu der seit März bestehenden Verkehrslösung, und gemeinsam wurden Vorschläge, Streitfragen, Prüfaufträge  und Gestaltungsideen für die zukünftige Gestaltung...

Mehr
Aquarelle und mehr – Vernissage mit Hubert Klaus am 15. Mai im Bürgerverein
Mai20

Aquarelle und mehr – Vernissage mit Hubert Klaus am 15. Mai im Bürgerverein

Wir freuen uns, wieder eine Ausstellung eines ortsansässigen Malers zeigen zu können. Der Bürgervereinsraum war gut gefüllt, als Hubert Klaus seine Bilder und seinen Weg zur Malerei den begeisterten Vernissagebesuchern vorstellte. Bis zum Herbst können Interessierte die knapp 40 Aquarelle und Zeichnungen von Landschaften und Gebäuden besichtigen, einige Detailstudien und Porträts ergänzen den Rückblick auf das Lebenswerk des...

Mehr
Bürgerverein positioniert sich zur Jahnallee
Mai14

Bürgerverein positioniert sich zur Jahnallee

In der Diskussion um die innere Jahnallee wurden bislang meist die Interessen der Gewerbetreibenden und der Fahrrad-Lobby gehört. Jetzt bringt sich der Bürgerverein Waldstraßenviertel e.V. mit eigenen, konkreten Vorschlägen für eine Umgestaltung der Magistrale ein. Der Verein lehnt die im März geschaffene 4-spurige Variante vehement ab und sieht darin keine Lösung – weder für die Geschäftsleute, noch für die Fahrradfahrer und...

Mehr
Eindrucksvolle Kunstaktion im Bürgerverein
Mai11

Eindrucksvolle Kunstaktion im Bürgerverein

Ein Hauch von Italien in den Räumen des Bürgervereins: grün-weiß-rote Tischdekoration, dutzende Pizzaschachteln und eine echte Vespa! Der Star des Abends war aber natürlich das Buchprojekt das die Studierenden der HGB präsentierten. Die Fotoklasse des Grundstudiums hatte im vergangenen Jahr die „Manifesta“ in Palermo besucht – eine Kunst-Biennale, die im zweijährigen Wechsel durch Europa wandert. Während der...

Mehr
HGB meets Waldstraßenviertel
Mai03

HGB meets Waldstraßenviertel

Am Vorabend der Museumsnacht Halle & Leipzig laden wir ganz herzlich zu einem besonderen Kunst-Event: HGB meets Waldstraßenviertel Im Oktober 2018 fuhr die Grundstudium-Klasse für Fotografie der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) nach Palermo und besuchte dort die Manifesta – eine europäische Biennale für zeitgenössische Kunst, die alle zwei Jahre den Ausstellungsort wechselt. Jede*r einzelne Student*in setzte sich...

Mehr
27. Großes Funkenburgfest: Gemeinschaft.  Leben. Feiern.
Mai02

27. Großes Funkenburgfest: Gemeinschaft. Leben. Feiern.

Von Andreas Reichelt Unter diesem Motto feiern wir am 29. Juni im Waldstraßenviertel zum 27. Mal unser Großes Funkenburgfest. Es ist diesmal auch ein Dank für die vielen spontanen Spenden für die neue Statue auf dem Rosentalspielplatz (WN berichtete). Wir freuen uns ganz besonders, dass neben dem Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Burkhard Jung, der Ministerpräsident des Freistaates Sachsen, Michael Kretschmer, bei einem Festakt die...

Mehr