Osterbräuche bei uns und anderswo
Feb22

Osterbräuche bei uns und anderswo

Von Katja Haß Das Osterfest erinnert im Christentum an die Auferstehung Jesu und wird am Sonntag nach dem ersten Frühlingsvollmond gefeiert. Es ist die Zeit, wenn wir Märzenbecher, Osterglocken, Primeln, Stiefmütterchen und Löwenzahn in der Natur entdecken können. Das Osterfest wird von verschiedenen Bräuchen begleitet. Eierfärben Das Ei gilt in vielen Religionen als Symbol für Fruchtbarkeit, Stärke und Ursprung des Lebens. Um seinen...

Mehr
WN 150: Aus dem Vereinsleben
Feb22

WN 150: Aus dem Vereinsleben

Wir begrüßen als neue Vereinsmitglieder: Joachim Horn, Oliver Noll und Julia Polony Sie sind gefragt Im Zuge unserer Recherchen (s. WN 149) über die Gewerbe und Gewerke in der Tschaikowskistraße von ca. 1900 bis heute sind wir auf Ihre Mithilfe angewiesen. Wir sammeln zur Zeit Daten aus den alten Leipziger Adressbüchern. Das letzte erschien 1948, für die Zeit danach bitten wir langjährige Viertelbewohner um ihre Erinnerungen. Um das...

Mehr
Das Waldstraßenviertel (nicht nur) für Schüler
Feb22

Das Waldstraßenviertel (nicht nur) für Schüler

Von Petra Cain Wie berichtet, haben sich Lehramtsstudierende der Uni Leipzig im vergangenen Semester die Aufgabe gesetzt, Unterrichtseinheiten zu unserem Viertel für das Fach Geschichte zu erarbeiten. Anfang Februar erhielt ich beim Besuch eines Seminars für Geschichtsdidaktik, unter der Leitung von Anja Neubert, einen Einblick in die bisher entstandenen Konzepte. Gemeinsame Aufgabe der drei Projektteams war es, didaktisch durchdachte...

Mehr
Balanceakte
Feb22

Balanceakte

Bernd Sikora ist den Leipzigern durch sein kritisches Engagement für Leipzig und dessen Kulturlandschaft bekannt. Als Initiator und Mitautor von Kunstprojekten, bei der Wiederbelebung verfallener Baudenkmale und öffentlicher Bereiche im Stadtgebiet sowie beim Erhalt brachgefallener sächsischer Industriearchitektur hat er sich einen Namen gemacht. Seine Erfahrungen, Erfolge und Niederlagen schilderte er in Bildbänden und Vorträgen und...

Mehr
WN 150: Leipzig liest im Bürgerverein
Feb22

WN 150: Leipzig liest im Bürgerverein

Von Petra Cain Wie in den letzten Jahren stellen wir auch 2018 während der Buchmesse unseren Raum für Lesungen aus dem riesigen Angebot von Leipzig liest zur Verfügung. Wir haben diesmal zwei Buchvorstellungen für Sie ausgewählt. Am Freitag, den 16. März um 19 Uhr kehren wir in die Vergangenheit zurück. Dierk Ludwig Schaaf ist Buch- und Film-Autor. Er war ARD-Korrespondent in Bonn, Paris und Warschau. Im Bürgerverein liest er aus...

Mehr
WN 150 Häusergeschichten: Villa Lustig
Feb22

WN 150 Häusergeschichten: Villa Lustig

Von Katja Haß Der Kaufmann Israel Wilhelm Lustig (1824-1878) gab 1872 den Bau der Villa Lustig in der Humboldtstraße 1 in Auftrag. Er war Eigentümer eines weiteren Hauses in der Humboldtstraße und verdiente sein Geld mit einer Commissionsgesellschaft für Landesprodukte in zentraler Lage am Markt 2 und war Vorstandsmitglied der Leipziger Wechsler- und Deposit-Bank. Die aufwendig gestaltete Neorenaissance-Villa mit Gartengrundstück...

Mehr