Eindrucksvolle Kunstaktion im Bürgerverein
Mai11

Eindrucksvolle Kunstaktion im Bürgerverein

Ein Hauch von Italien in den Räumen des Bürgervereins: grün-weiß-rote Tischdekoration, dutzende Pizzaschachteln und eine echte Vespa! Der Star des Abends war aber natürlich das Buchprojekt das die Studierenden der HGB präsentierten. Die Fotoklasse des Grundstudiums hatte im vergangenen Jahr die „Manifesta“ in Palermo besucht – eine Kunst-Biennale, die im zweijährigen Wechsel durch Europa wandert. Während der...

Mehr
HGB meets Waldstraßenviertel
Mai03

HGB meets Waldstraßenviertel

Am Vorabend der Museumsnacht Halle & Leipzig laden wir ganz herzlich zu einem besonderen Kunst-Event: HGB meets Waldstraßenviertel Im Oktober 2018 fuhr die Grundstudium-Klasse für Fotografie der Hochschule für Grafik und Buchkunst (HGB) nach Palermo und besuchte dort die Manifesta – eine europäische Biennale für zeitgenössische Kunst, die alle zwei Jahre den Ausstellungsort wechselt. Jede*r einzelne Student*in setzte sich...

Mehr
Bürgersprechstunde zur inneren Jahnallee
Mai01

Bürgersprechstunde zur inneren Jahnallee

Die Stadtverwaltung veranstaltet am 2., 8. und 15. Mai jeweils in der Zeit von 18 bis 20 Uhr im neuen Stadtbüro (Burgplatz 1) eine „Bürgersprechstunde“ zur Verkehrssituation auf der inneren Jahnallee. Eine gute Gelegenheit sich aktiv mit Ideen und konkreten Vorschlägen in die verfahrene Diskussion einzubringen. Denn klar ist: egal welche der angedachten Lösungen man für die beste hält, die derzeitige Verkehrssituation ist...

Mehr
Die Wiedergeburt der „Hüterin“
Apr16

Die Wiedergeburt der „Hüterin“

300 Jahre alt, über 2 Tonnen schwer – der Eichenstamm, aus dem die neue „Hüterin“ auf dem Rosental-Spielplatz entstehen wird. Gestern hat Bildhauer Reinhard Rösler mit der Arbeit begonnen. Danke noch einmal an alle Spender! Ein wenig Geld fehlt aber noch 🙂 Bankverbindung: Sparkasse Leipzig, IBAN: DE84 8605 5592 1183 5294 53 Mehr Fotos und ein Video auf unserer...

Mehr
Geburtstagsfeier im Rosental
Mrz29

Geburtstagsfeier im Rosental

Am 26.03. war der 200. Geburtstag von Louise Otto-Peters, und im Rosental und Gohlis wurde gefeiert. Am Louise-Otto-Peters-Denkmal gab es eine Feierstunde mit einem Geburtstagsständchen durch den Frauenchor Leipzig-Süd e.V., vielen Blumen und einigen Gedichten der Autorin. Danach führte Gerlinde Kämmerer, stellvertretende Vorsitzende der Louise-Otto-Peters-Gesellschaft e.V., auf „Louises Spuren durch’s Rosental“, und am Anger...

Mehr

Riesenandrang bei Kroch-Lesung

Riesenandrang herrschte gestern bei unserer Buchmessen-Veranstaltung im Rahmen von „Leipzig liest“. Nach einer kurzen Einführung von Heinz Bönig von der „AG Jüdisches Leben“ präsentierte Autorin Monika Zimmermann ihr 2018 erschienenes Buch „Kroch – der Name bleibt“. In einem Autorengespräch erzählte sie die spannende und tragische Geschichte der jüdischen Unternehmer- familie Kroch aus...

Mehr